x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Montag, 19. November 2018 20:32
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen
eventicon9 23 November 20:00

T5 Jenseitige Kreuzung

23.11.18, von 20:00 bis 23:00
Anmeldeschluss 19:00
Raids
Erstellt am 6. November 2018 13:07, Hinzugefügt von Mohktar

Mit den Age of Freelancern/ Perditum Somnium unter Maiks Führung wollen wir nun auch T5 stürmen.



Meldet euch bitte auf deren Raidplaner an:



http://aof.bplaced.net
  Bestätigt (0/24) [enthält keine Gäste]
class 1 Assassin (0/2)
class 2 Barbar (0/2)
class 3 Waldläufer (0/2)
class 4 Eroberer (0/2)
class 5 Dunkler Templer (0/2)
class 6 Wächter (0/2)
class 7 Dämonologe (0/2)
class 8 Herold des Xotli (0/2)
class 9 Nekromant (0/2)
class 10 Bärenschamane (0/2)
class 11 Mitra-Priester (0/2)
class 12 Vollstrecker Sets (0/2)

  Angemeldet (0/24) [enthält keine Gäste]
class 1 Assassin (0/2)
class 2 Barbar (0/2)
class 3 Waldläufer (0/2)
class 4 Eroberer (0/2)
class 5 Dunkler Templer (0/2)
class 6 Wächter (0/2)
class 7 Dämonologe (0/2)
class 8 Herold des Xotli (0/2)
class 9 Nekromant (0/2)
class 10 Bärenschamane (0/2)
class 11 Mitra-Priester (0/2)
class 12 Vollstrecker Sets (0/2)

  Abgemeldet (0/24) [enthält keine Gäste]
class 1 Assassin (0/2)
class 2 Barbar (0/2)
class 3 Waldläufer (0/2)
class 4 Eroberer (0/2)
class 5 Dunkler Templer (0/2)
class 6 Wächter (0/2)
class 7 Dämonologe (0/2)
class 8 Herold des Xotli (0/2)
class 9 Nekromant (0/2)
class 10 Bärenschamane (0/2)
class 11 Mitra-Priester (0/2)
class 12 Vollstrecker Sets (0/2)

  Ersatzbank (0/24) [enthält keine Gäste]
class 1 Assassin (0/2)
class 2 Barbar (0/2)
class 3 Waldläufer (0/2)
class 4 Eroberer (0/2)
class 5 Dunkler Templer (0/2)
class 6 Wächter (0/2)
class 7 Dämonologe (0/2)
class 8 Herold des Xotli (0/2)
class 9 Nekromant (0/2)
class 10 Bärenschamane (0/2)
class 11 Mitra-Priester (0/2)
class 12 Vollstrecker Sets (0/2)


 

Kommentare

Avatar
Muuh,
Hallo,

Hätte da 3 Vorschläge die vielleicht den Bosskampf etwas einfacher machen.

1.) Nachdem wir ja 5 Eros haben würde ich einen in jede Gruppe geben.
Somit haben alle Stoffies dort einen +Rüsse/Schutz Buff und der Dot tickt nicht so böse.
Oder wie wir Österreicher sagen "a bissl wos is a" :)

2.) In der 50-25% Phase die "Äxe" der Wand entlang ziehen, dann vor und zurück kiten und so die beiden Seitenflügen mit den Pits füllen.
Somit hat nach dem Seitenwechsel der/die Bällefänger noch genug Platz in der Mitte und die Seitenflügel brauchen wir in der 25-0% ohnehin nicht mehr.

3.) Ich hab RF da eine ganze Woche gefarmt (mein DT war jung und brauchte die Token :D) und auch gestern einiges probiert und würde daher folgendes machen/probieren ...
Eine 3er Pit in der Mitte der Seitenflügel, was den Vorteil hätte, dass der andere "aggrohabende" Tank nicht in der Gegend herumsprinten müsste um alle 3 Pits zu löschen. Es wäre übersichtlicher und hätte den Vorteil, dass die rechte Seite der Äxe nicht in der Pit wäre und so die DD dort stehen könnten. Züsatzlich würde es vermeiden, dass eine längere Raupe (2 Pits nebeneinander) entsteht wenn sich der Boss am anfang dreht. Diese blockiert dann die halbe breite und ist doof zu löschen.
3erPit: Die z.B. Säure-Äxe wird in die Mitte (etwas näher zur hinteren Wand) des Seitenflügels gezogen und zur Boss seite gedreht. Nach dem Pit ablegen wird sie etwas weiter als bisher nach vorne gezogen. Der Tank dreht nach rechts indem er zum Rand der Pit rennt (läuft Halbkreis) > die Äxe steht mit dem Bauch halb in der Pit, ihre rechte Seite ist frei für DD und BS ... Tanks rennen zum aggrofühenden Tank. Nachdem einer der Tanks ohnehin den Dot auslaufen lassen sollte und etwas weiter weg steht, sind max mal 3 Spieler vor der Äxe = übersichtlicher, weniger blocken.
Beim 2ten Pit-Ablegen das gleiche nochmal ... es entstehen 3 geschnittenen Kreise in etwa wie diese RGB Farbkreise wo die Schnittlinsen die Mischfarben anzeigen. Läuft die andere Äxe durch werden alle 3 Pits auf einmal gelöscht.
Nach 2x wegziehen und drehen steht der Säure-Äxe-Tank in der Wandnähe und kann beim 3ten Ablegen der Wand entlang auf die andere Seite laufen. Die Feuer-Äxe wird gegengleich getankt und deren Tank rennt über die Mitte zur Säure-Seite.
Also 2x etwas weiter zurück und Äxe gegen die Seite der gerade abgelegten Pit drehen = größere Pit (3 Überlappende Kreise).

Ist etwas doof zu beschreiben, aber vielleicht ist die Idee dahinter doch rübergekommen :)
Vielleicht sind ja die Vorschläge "ausbaufähig".

Dann bis heute Abend
LG

Flauda


Avatar
drinea,
muss leider bis ende dezember aus setzten. ich bin im kurier und express dienst tätig und das weihnachts geschäft geht dieses jahr schon früher los als gedacht. sonntags bin ich aber immer noch dabei bei t3 t3.5 oder t4


Da eine CMS-Bridge aktiv ist, musst Du dich mit den Login-Daten eures Forums/CMS anmelden.